Suzie Candell

Zeitgemäss und ohne den traditionellen Charme zu verlieren, verwebt Suzie Candell Elemente aus Country, Rock und Pop und kreiert so ihr ganz eigenes Americana/Pop-Genre. Die Songs erzählen gefühlvolle Geschichten über Freiheit, die Liebe und emotionale Gewitter. Tiefe trifft auf Leichtigkeit und so überquert Suzie Candell mit “California Streets” spielend die Grenzen amerikanischer Stilrichtungen und weiss dabei, was sie am allerliebsten macht: Ehrliche, handgemachte Musik – unverfälscht, mit einem Schuss Eigensinn!

Suzie-Picture 1

 

Hier einige Facts und Bilder aus Suzie’s Leben:

Im Alter von 5 Jahren trat Suzie Candell zum ersten Mal mit “Papa Willy” vor Publikum auf. Ihre grossen Vorbilder damals: Emmylou Harris und Dolly Parton.

10906171_825595220819797_8617889196228082302_n

Bereits mit 12 Jahren schrieb Suzie Candell ihre ersten eigenen Songs auf der Gitarre. Inzwischen hat sich ihr Sinn für radiotaugliche Ohrwürmer geschärft, was sie mit dem neuen Album „CALIFORNIA STREETS“ unter Beweis stellt.

Suzie

Genre-Grenzen sind Suzie Candell genauso fremd, wie Sprachbarrieren. 2007 sang Suzie Candell gemeinsam mit Country-Legende Michael Lonstar live im polnischen Fernsehen – auf polnisch – und erhielt dafür den „Country Without Borders“-Award.

Michael Lonstar & Suzie Candell

Mit ihrem Debüt-Album „I Gotta Be Me“ wurde sie in der Deutschen Country-Szene als beste Newcomerin gefeiert und ihre Single „Leaving this Town“ erzielte international zahlreiche Radio-Plays.

Es folgten Auftritte im Deutschen Fernsehen, Konzerte als Support-Act der Bellamy Brothers, und unzählige weitere Shows in ganz Europa mit der namhaften „Cripple Creek Band“, sowie dem Schweizer Lokal Matador „Marco Gottardi“.

Marco Gottardi & Suzie Candell

Suzie Candell nahm sogar ein Duett mit Country-Star “Lynn Anderson” auf. Leider wurde es nie veröffentlicht – Gründe unbekannt.

Lynn Anderson & Suzie Candell

Seit 2012 macht Suzie Candell die Clubs und Festival mit ihrer Band „Suzie Candell and the Screwdrivers“ unsicher. Tom Marmier (E-Gitarre), Dominic Benz (E-Bass) und Lukas Landis (Schlagzeug) gehören zur Ur-Formation. Inzwischen zählen Beth Wimmer und Roger Szedalik ebenfalls zum festen Bestandteil der „Screwdrivers“ und begleiten die Band nach Möglichkeit.

14034749_1174968055903128_8699570541097348457_n

2015 flog Suzie Candell nach Los Angeles, um ihr Album “California Streets” aufzunehmen. Die Produktion hat sie selbst finanziert, wofür sie über drei Jahre lang gespart und fast ausschliesslich Reis gegessen hat. Zitat: “Wenn ich nicht jeden Cent so dringend für meine CD benötigt hätte, hätte ich in dieser Zeit auch nur für eine anständige Malzeit gespielt.”

10945698_837927862919866_1730933911130875397_n

Unterwegs auf Kaliforniens Strassen holte sich Suzie Candell als Produzenten Shawn Jones (Gitarrist von Deana Carter, Waylon Jennings) und Jeff Silbar (Grammy für „Wind Beneath My Wings“) ins Boot. Als Musiker verpflichtete Shawn Jones, der die meisten Gitarren-Parts selbst übernahm, keine geringeren als Ron Gannaway (Gretchen Wilson) an den Drums, Sam Bolle am Bass, Armen Chakmakian an den Keys, David Pearlman an der Pedal-Steel / Dobro, sowie den populären Liechtensteiner Jazz-Gitarristen Roger Szedalik. 

The Studio-Crew! Sam Bolle, Armen Chakmakian, Shawn Jones, Suzie, Ron Gannaway, Jeff Silbar, Joe Liptock, Paul Horabin

Gemischt wurde “California Streets” in Nashville TN und gemastert von “Little Big Beat” in Weiler, Vorarlberg.

Little1

Mit ihrem Song „Hold On“ gewannen „Suzie Candell and the Screwdrivers“ den vom Radio Liechtenstein organisierten Song-Contest. Ihre Live-Performance wurde von der Fach-Jury hoch gelobt und brachte dem Song einen Platz in der Rotation mehrerer Radio-Sender in Liechtenstein, der Schweiz und Italien ein.

14316868_1150932998286016_8703135248878015709_n

Suzie Candell und Beth Wimmer sind nicht nur beste Freundinnen. Sie ergänzen sich auch musikalisch im akustischen Duo nahezu perfekt und fahren durchaus auch mal von der Schweiz durch ganz Deutschland bis nach Holland! Ab und an, findet man Suzie auch als Background-Sängerin bei den „Soulmates“ – der Band-Formation von Beth Wimmer wieder.

10983457_10152845654660875_5455409420846312867_o

Suzie Candell und Roger Szedalik sind seit einigen Jahren nicht nur mit ihrem musikalischen Duo ein gefragter Act, sondern vertreiben sich die Zeit auch privat gemeinsam. Sie sind seit 2015 verheiratet und leben in Liechtenstein.

suzie-und-roger

Privat erfreut sich Suzie Candell seit ihrer Kindheit einer weiteren grosse Leidenschaft: Die Pferde. Sie besitzt heute zwei davon und geniesst lange Ausritte mit ihrem Warmblut “Charly” und ausgedehnte Spaziergänge mit ihrem Mini-Shetlandpony “Frodo”.

12191915_965014103544574_3653790014566425819_n